D e r  A u t o r   &   R e g i s s e u r   MM  M A N F R E D   M E R T Z
 

 

Produzent, Regisseur,  Autor, Cutter, Kameramann

Der Filmproduzent und Regisseur MM - Manfred Mertz wurde 1950 in Süssen bei Stuttgart geboren.
 Nachdem er ca. 30 Jahre in Karlsruhe wohnte,  ist er seit 2010 in Koblenz zu Hause.

Neben der Malerei findet das künstlerische Wirken des Schauspielers, Produzenten, Regisseurs und Drehbuchautors Manfred Mertz, kurz „MM" genannt, auch im Theater und in Gebärdensprachpoesie-Soloauftritten seinen Ausdruck. Aus dem einstigen Kindheitstraum wurde Realität: MM inszenierte seinen ersten Spielfilm
welcher auch gleich ein großer Erfolg in den Kinos wurde. Sein Ziel von Anfang an war es, zwei Filme zu produzieren, in denen er als Schauspieler und Regisseur wirken konnte. Nach einjähriger Drehbucharbeit (2002-2003) und drei Jahren Produktionszeit (2004-2008) entstand 2008 der erste Spielfilm „STILL-LEBEN" (105 min). 2015 folgt nun der zweite Spielfilm  „STILLE ANGST"  (190 min). Dieser ist aktuell auf Tour. Er schrieb die Drehbücher mitten in der Nacht, wenn er von seinen Träumen und Ideen aus dem Schlaf gerissen wird.

Neben dem Bett lagen Zettelchen und Stift. Wenn er eine tolle Idee hat und aufwacht, dann schrieb er es auf . Ein echter Nachtmensch. Er führte auch Regie und ist gleichzeitig Kameramann und Cutter, somit konnte er bei den Dreharbeiten seine Ideen und Fantasie umsetzen.


STILL-LEBEN ist der erste Kinofilm in  Spielfilm-Länge, der in Deutschland zu sehen ist.  Manfred Mertz verwob seine und die Erfahrungen von Freunden und Bekannten zu ergreifenden wahren Geschichten. Mertz liebt es, Geschichten  aus der Gehörlosenkultur mit wahrem Hintergrund und in Deutscher Gebärdensprache zu verfilmen. Dieser Einblick in die Gehörlosenkultur faszinierte nicht nur das taube Publikum, sondern zog auch viele Hörende in den Bann.

Ausbildung in der Schauspielerei
· 1995 und 1996 Schule für Schauspiel in Höfigen / Leipzig   Schauspieltraining bei BB  Bernard Bragg (USA) und Thomas Zander (D) des Deutschen Gehörlosen Theaters

 

Preise
· 1996 Gewinner der "Goldenen Hand"   (In der Gehörlosenkultur bekanntes regelmäßig durchgeführtes Gebärdensprachfestival )


· 2008  Kunstpreis "Goldene Krone"
 Kategorie "Bildende Kunst"  


· 2011 Kunstpreis "Goldene Krone"
Kategorie  "Film"   Manfred Mertz  (MM) und  Claudia Krämer


Filmografie
· 1996 VHS über Poesie-Film.Genre: Dokumentar.
· 2008 Spielfilm "STILL-LEBEN" ( 105 min). Genre: Drama
· 2015 Spielfilm "STILLE ANGST"( 190 min). Genre: Psycho-Drama

 

 

Meine Filmerei neben Malerei ist auch bis jetzt geblieben, siehe Fotos von früher bis jetzt.

Nun entstehen meine 2 Spielfilme STILL-LEBEN und bald der neue Film STILLE ANGST

 

 

 

ZURÜCK